Allgemein

Deutsche Grammatik

Die deutsche Sprache

 
Die deutsche Sprache gehört zu den indogermanischen Sprachen, genauer gesagt zu dem westgermanischen Zweig der indogermanischen Sprache. Zu diesem Zweig gehört auch Englisch, Friesisch, Holländisch und die skandinavischen Sprachen Dänemarks, Schwedens, Norwegens und Islands.

Die deutsche Sprache enthält lt. dem Rechtschreib-Duden ca. 135.000 Stichwörter.

Das zehnbändige Große Wörterbuch der deutschen Sprache aus dem Duden-Verlag, umfaßt ca. 200.000 Wörter.

Allerdings geht selbst die Duden-Redaktion davon aus, dass das keineswegs alle deutsche Wörter sind. Sie selbst schätzt die deutschen Wörter auf ca. 500.000 aus. Auf etwa 70.000 wird der so genannte Standardwortschatz geschätzt, der Rest gehört eher Fachsprachen, Jargons und regionalen Dialekten an.

Im Deutschen Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm von 1938 sind etwa 350.000 Stichwörter verzeichnet.
Wörterbuch von Grimm

Nach meinen Recherchen sprechen insgesamt 120 Millionen Menschen auf der Welt Deutsch.
Deutsch ist Amtssprache in Deutschland, Österreich, Liechtenstein, in großen Teilen der Schweiz, Belgiens, Luxemburgs, der Europäischen Union, Norditaliens und Dänemarks.

Mehr dazu hier: Deutsche Sprache