Was bedeutet "In der Zwickmühle sein"?

DE-C1-2008_in der Zwickmühle sein

Umgangsprachlich bedeutet “in der Zwickmühle sein” in einer schwierigen Situation zu sein.

Wenn du dich in einer schwierigen Lage befindest und sich zwei Gefahren ausgesetzt siehst in der Form, dass die Sicherheit vor der einen Gefahr den Eintritt der anderen Gefahr bedingt.

Der Ausdruck kommt aus Stellung der Steine im Mühlespiel, bei der man durch Hin- und Herschieben eines Steines jeweils eine neue Mühle macht.