HB's Blog

Mein Blog

b750486f-0964-4720-8b59-bbfac234c53f
Blog
Brasil2004

DE-A2-9001 – Irgendwo, irgendwann, irgendetwas, irgendwer

Es wird aber nicht nur in Deutschland verwendet, sondern auch in der Schweiz, Österreich, Luxemburg und in Liechtenstein. Das ß wird jedoch in Liechtenstein und in der Schweiz nicht mehr benutzt. Anstelle von dem ß wird dort ein ss geschrieben. Die fünf Buchstaben A, E, I, O und U des deutschen Alphabets nennen wir Vokale oder auch Selbstlaute, die anderen Buchstaben nennen wir Konsonanten oder auch Mitlaute: B, C, D, F, G, … und so weiter.

Read More
Eine kleine Deutschkiste_ das deutsche Alphabet
Blog
Brasil2004

DE-A1 9002 – Das deutsche Alphabet

Es wird aber nicht nur in Deutschland verwendet, sondern auch in der Schweiz, Österreich, Luxemburg und in Liechtenstein. Das ß wird jedoch in Liechtenstein und in der Schweiz nicht mehr benutzt. Anstelle von dem ß wird dort ein ss geschrieben. Die fünf Buchstaben A, E, I, O und U des deutschen Alphabets nennen wir Vokale oder auch Selbstlaute, die anderen Buchstaben nennen wir Konsonanten oder auch Mitlaute: B, C, D, F, G, … und so weiter.

Read More
Reflexivpronomen
Blog
Brasil2004

DE-A2 0320 – Die Reflexivpronomen

Reflexivpronomen – auch rückbezügliches Fürwort genannt – sind die Pronomen wie mich/mir, dich/dir, uns, euch, sich. Wir verwenden sie mit reflexiven und rezip-roken Verben, sie beziehen sich also immer auf das Subjekt Grundsätzlich unterscheidet man zwischen echten reflexiven Verben und unechten re-flexiven Verben.

Read More
letter-16743_1920_(1)
A1
Brasil2004

DE-A1 9001 – Die deutsche Buchstabiertafel

Wenn man komplizierte oder seltene Begriffe per Funk oder Telefon übermittelt, kann es schon einmal zu Verständigungsschwierigkeiten kommen. Um diesem Problem entgegenzuwirken, wurde die Buchstabiertafel geschaffen. Anders als bei normalen Buchstabieren, wo jeder Buchstabe eines Wortes einzeln genannt wird, wird bei Nut-zung der Buchstabiertafel der einzelne Buchstabe durch ein bestimmtes Wort mit gleichem Anfangsbuchstaben ersetzt.

Read More
7-2.png
A2
Brasil2004

DE-A2-7005 – Neue Heimat

1992 habe ich Bosnien verlassen, weil dort Krieg war. Ich bin nach Frankfurt zu Onkel und Tante gegangen. Ich habe Deutsch gelernt und eine Ausbildung gemacht.

Read More
Substantiv
A1
Brasil2004

DE-A1-0100 – Das Substantiv

Die Substantive bezeichnen typischerweise Dinge, Gegenstände, Lebewesen oder Begriffe. Sie werden immer großgeschrieben (also mit großem Anfangsbuchstaben).

Read More
Madrid
Blog
Brasil2004

DE-B1-0502 – Was können die Leute nicht ausstehen?

Preciados ist eine Straße in Madrid. Sie beginnt an der Puerta del Sol und endet an der Plaza de Santo Domingo, die durch Callao führt, wo es eine Pause macht.
Es ist eine Straße mit verschiedenen Geschäften und belegt den fünften Platz in den Straßen der Welt, in denen die Miete am teuersten sind.

Read More
amador-loureiro-779-unsplash
Blog
Brasil2004

DE-A1-0010 Das deutsche Alphabet

Das deutsche Alphabet besteht aus 26 kleine und große Buchstaben. Dazu kommen noch die Umlaute ä, ö, ü und ß.
Normalerweise bestehen Sätze aus Wörtern und Wörtern aus Buchstaben.
Für die Aussprache der einzelnen Buchstaben gibt es im Internet unter Youtube eine Menge Videos. Nicht vergessen sollte man in diesem Zusammenhang die sogenannte Buchstabiertafel.

Read More
Mallorca is the most amazing island I've ever been to! From the picturesque Balearic capital of Palma to its pristine calas, Mallorca is sure to enchant you
A2
Brasil2004

DE-A2-0503 – Familie Müller plant ihren Urlaub

Sie geht in ein Reisebüro und lässt sich von einem Angestellten beraten. Als Reiseziel wählt sie Mallorca aus. Familie Müller bucht einen Flug auf die Mittelmeerinsel. Sie bucht außerdem zwei Zimmer in einem großen Hotel direkt am Strand. Familie Müller badet gerne im Meer. Am Abflugtag fahren Herr und Frau Müller mit ihren beiden Kindern im Taxi zum Flughafen.

Read More
Personen
Blog
Brasil2004

Lektion 01 – Begrüßung und Vorstellung

Pedro: Guten Tag, ich heiße Pedro, Pedro Jaramillo. Und wie heißen Sie? Kurt: Mein Name ist Kurt Bauer und ich komme aus Tirol, aber ich lebe schon 12 Jahre in Wien, der Hauptstadt von Österreich. Und woher kommen Sie Herr Jaramillo? Pedro: Ich komme aus Medellín, das ist in Kolumbien. Und ich mache Urlaub hier in Östereich. Und Sie, was machen Sie hier in Wien, Herr Bauer?

Read More

DE-A1-0501 – Ana zu Besuch aus Kolumbien

Ana kommt aus Kolumbien, genauer gesagt aus Bogota.

Das ist die Hauptstadt von Kolumbien. In diesem Sommer macht sie einen Deutschkurs in München. Das ist eine Universitätsstadt im Süden von Deutschland.

Es gefällt ihr hier in München super, super gut. Morgens um 9:00 Uhr beginnt der Unterricht und um 13:00 Uhr ist er zu Ende. In ihrer Klasse sind außer Ana noch 10 weitere Schüler und Schülerinnen, acht Jungen und nur 2 Mädchen. Sie kommen alle aus verschiedenen Ländern, Frankreich, Spanien, Syrien, Irak, Brasilen u.a. aber niemand mehr aus Kolumbien.

Read More
Zillertal
A2
Brasil2004

DE-A2-0504 – Österreich und ihre Alpen

Mächtige Gebirgsmassive vom Vorarlberger Rätikon im Westen bis zu den Gutensteiner Alpen im Osten bilden einen Lebensraum, der seit Jahrtausenden besiedelt wird.
Bei Bergwanderern besonders beliebt sind die nur gering vergletscherte Verwallgruppe, die Zillertaler Alpen sowie die Hohen Tauern. Der rund 120 Kilometer lange Hauptkamm dieser imposanten Hochgebirgsregion bildet die geografische Mitte der Ostalpen. Hier ragt der Großglockner, mit 3.798 m der höchste Berg Österreichs in den Himmel. An seinem Fuß breitet sich mit der „Pasterze“ der größte Gletscher der Ostalpen aus.

Read More

DE-A2-0502 – April, April

„April, April! Der weiß nicht, was er will….“ Das sind die ersten Zeilen von einem Gedicht über das Wetter im Monat April.Geschrieben hat es Heinrich Seidel (1842-1906). Er lebt im Nordosten von Deutschland, beschreibt also den April im Jahreszeitklima von Mitteleuropa. Und was ist hier typisch für das Aprilwetter?

Read More